home mail print index imprint

3. September 2008

Energieeinsparung in Wohngebäuden - Daten, Fakten, Mythen

Matthias Bumann

Angesichts stark gestiegner Energiepreise stellt sich die Frage wohin uns diese Entwicklung führen wird. Die so genannte zweite Miete droht die Kaltmiete zu überholen, aber ungeachtet ob Mieter oder Eigentümer, alle müssen im Winter heizen. Allein schon aus Gründen der Vernunft und Ökonomie ist es geboten, nach Wegen zu suchen, dieser Entwicklung gegenzusteuern, denn Einsparpotenziale sind vorhanden.  

 

Gesetze und Verordnungen regeln Standards, die auf eine Erhöhung der Energieeffizienz abzielen. Auf welchen Grundlagen beruhen diese Regularien? Sind die apokalyptischen Prognosen in den Medien ernster zu nehmen als Erfolgsmeldungen der Bundesregierung? Gerade wer sein eigenes Geld ausgibt, schaut auf das Verhältnis von Aufwand und Nutzen. Wie hoch sind die Einsparpotenziale anzusetzen, was wurde in den letzten Jahren erreicht?  

 

Den Haushalten wird suggeriert, als Sektor einer der größten Energieverbraucher in Deutschland zu sein. Trifft das zu? Im volkswirtschaftlichen Rahmen soll der Energieverbrauch in der Gesamtheit betrachtet werden: von der „Erzeugung" bis zu den Verbrauchsstellen. Je nach Blickwinkel und Darstellung sind die Ergebnisse euphorisierend bis ernüchternd.  

Diese Fragen sind Gegenstand der Veranstaltung im Rahmen der neuen IUF Veranstaltungsreihe "Ökonomie am Feierabend" - anschließende Fragen und Diskussion sind erwünscht.  

Programm

18.00 Uhr Empfang  

 

18.30 Uhr Vortrag - Energieeinsparung in Wohngebäuden  

 

19.10 Uhr Diskussion  

 

20.00 Uhr Drinks & Snacks  

 

Referent

Dipl.-Ing. Matthias G. Bumann, DIMaGB, Berlin  

 

Veranstaltungsort

Haus der Zukunft Berlin e.V.  

Albrechtstraße 11  

(schräg gegenüber der „Ständigen Vertretung")  

10117 Berlin  

 

In unmittelbarer Nähe zum S- und U-Bahnhof Friedrichstraße  

Anmeldung

Institut für Unternehmerische Freiheit  

Email: info@iuf-berlin.org  

Fax: 030 6920 80039  

Post: Stubenrauchstr. 10 12161 Berlin  

 

SPONSORING
NEWSLETTER

Ja, ich möchte aktuelle Meldungen vom Institut für Unternehmerische Freiheit:

ZITATE

John Greenleaf Whittier (1846)

"Take heart! The promised hour draws near; I hear the downward beat of wings, And Freedom´s trumpet sounding clear: ‚Joy to the people! Woe and fear To new-world tyrants, old-world kings!´"

Stipendien für begabte Leute
iuf top